Explorer Day

02.2020 Explorer Day: Winter in the Mountains

Explorer Day Termin: 15.02.2020 um 11.00h

Ort: Telfes im Stubaital, Tirol/Österreich

Ablauf: Wir werden an zwei Locations Fotoshootings haben, beginnend zur Mittagszeit in einem Gletschertal mit Bergblick, See, Wäldchen und Gletscherfluss. Anschließend am späten Nachmittag gehen wir auf einen Hügel, von wo wir das schönste Alpenpanorama über das Stubaital haben mit einer kleinen Haflingerherde. Zwischen beiden Location müssen wir ca. 20 Minuten fahren, wofür wir Fahrgemeinschaften bilden werden. Falls du mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen willst, dann kannst du über Innsbruck mit dem Zug nach Telfes fahren oder mit dem Bus nach Fulpmes.

  • 11:00 h Treffen in Telfes
  • anschließend Fahrt zum Geltschertal in Fahrgemeinschaften oder eigenen Fahrzeugen
  • ca. 14:30 h — Rückfahrt nach Telfes für die Hügel-Location
  • 16:30 h — Ende mit dem Sonnenuntergang
  • anschließend können wir gemeinsam essen gehen

Thema: Ich freue mich, dass ich meinen ersten Explorer Day für dieses Jahr anbieten kann! Das ist das erste Event einer schönen Serie von Veranstaltungen für abenteuerlustige Fotografen, die ich für die nächsten Monate geplant habe. Der Explorer Day: Winter in the mountains ist ein Halbtag-Event in den Tiroler Bergen, genauer gesagt im Stubaital. Wunderschöne Haflinger Pferde werden in beiden Locations unsere Models sein. Es ist sehr wahrscheinlich, dass wir schönen Schnee haben werden und ein vereistes Flussufer, garantiert sind jedenfalls schneebedeckte Berge im Panorama! Wenn du teilnehmen möchtest, markiere dir den 15. Februar im Kalender. Die Locations sind nur 1h von Innsbruck entfernt und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Dieser Explorer Day ist eine perfekte Möglichkeit noch einmal authentische Winter- und Bergbilder zu deinem Portfolio hinzuzufügen, Spaß zu haben, tolle Pferde zu fotografieren und natürlich neue Leute kennenzulernen.

Fotoausrüstung: Grundsätzlich empfehle ich eine Portraitlinse oder Telezoom mit mindestens 85 mm oder mehr, zb. 70-200 mm. Da wir mit schönen Landschaften arbeiten könnte dies eine gute Möglichkeit sein, mal mit Weitwinkel zu experimentieren, zb. 35 mm oder 24 mm.

Outfit: Es ist Winter und hoffentlich haben wir viel Schnee! Und wir sind natürlich mitten drin in der Kälte. Bitte ziehe dich entsprechend warm an mit guten Stiefeln und Hose, Handschuhe, Mütze, Schal und allem was dazugehört. Nimm lieber noch ein paar Schuhe-Socken-Hose mit ins Auto, falls du dich nach dem Fotografieren doch umziehen willst du und nass geworden bist. Übrigens werden wir die Pferde auch ins Wasser stellen! Wenn du einen guten Blickwinkel haben möchtest, kannst du dich ebenfalls mit Gummistiefeln in den Bach stellen.

Anmeldung zum Explorer Day

Melde dich jetzt per Email an cecile@thepixelnomad.com an oder nutze dieses Formular. Ich melde mich umgehend bei dir zurück!

Fotos von den Locations

Uns erwarten diese schönen Haflinger, Mädchen in Dirndl und tolle Landschaften. Selbst bei schlechtem Wetter kann man im Stubaital schöne Fotos machen, einige meiner absoluten Lieblingsfotos im Regen sind dort entstanden.

EXPLORER DAY

Wenn Pferdefotografie zu einem Erlebnis wird

Begleite mich zusammen mit einer ausgewählten Gruppe an Fotografen auf einem kurzen ein- oder zweitägigen Foto-Bootcamp. Während unserer Explorer Days werden wir unvergessliche Pferdeaufnahmen in epischen Landschaften erschaffen. Im Vordergrund steht der Spaß an der Fotografie, die Suche nach Herausforderung und Lust auf eine witzige Zeit mit Gleichgesinnten. Die Locations und Models werden im Voraus arrangiert, du brauchst nur noch loszulegen und kannst dich voll und ganz auf herausragende Bilder konzentrieren.

Explorer Days sind sehr vielfältig. Jeder Tag ist ein kleines Abenteuer für sich. Erlebe unvergessliche Foto-Tage während du atemberaubende Landschaften oder Szenerien entdeckst. In diesem Bootcamp kommst du in direkten Kontakt mit allen Modellen egal ob Mensch oder Tier.

  • Ein oder zweitägige Bootcamps
  • Tägliche Fotosessions ca. 2 – 4 Stunden
  • Perfekt, um ein vielfältiges Portfolio aufzubauen
  • Jeder Ort und jedes Shooting ist ein Highlight
  • Erfahrene und interessante Modelle
  • Themenbasierte Models und Outfits
  • Ich stehe immer mit Rat und Wissen zur Seite
  • Je nach Veranstaltung mit Theoriestunden
  • Kleine Gruppe, damit wir uns nicht im Wege stehen
  • Kommerzielle Nutzung der Bilder ist möglich
WERDE ZU EINEM EXPLORER

Nächste Explorer Days

Hier sind die nächsten Termine. Kontaktiere mich bei Fragen und buche einen Platz, die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt.

img
WAS DICH ERWARTET

Herausfordernd und intensiv

Der Explorer Day wird kein Wellnesstag – je nach Thema und Ort organisiere ich uns zwei bis vier Fotosessions pro Tag. Wir werden viel Zeit an der frischen Luft verbringen und gegebenenfalls auch etwas wandern, um unsere Session zu starten. Die Gruppengröße ist absichtlich klein gehalten, damit wir alle einen fantastischen Blick auf die epischen Szenerien erhalten. Jeder Entdeckertag ist einzigartig, individuell und ein kleines Abenteuer für sich.

img
WARUM DU TEILNEHMEN SOLLTEST

Pferde & Landschaften

Das Ziel des Explorer Days ist es, während des ein- bis zweitägigen Bootcamps ein reichhaltiges Portfolio zu erarbeiten. Der Fokus unserer Touren liegt auf atemberaubenden Landschaften und bildschönen Pferden. Ich lege Wert auf erfahrene Modelle, so dass wir das Maximum an Fotos erhalten werden. Der Explorer Day dient als kürzere Form meiner Explorer Touren oder der Explorer Expedition. Alle Standorte habe ich auf das perfekte Tageslicht hin untersucht und kenne alle Modelle persönlich, denn nur mit einer guten Vorbereitung, kann ich dir das beste Bootcamp-Erlebnis gewährleisten.

Basics Infos

Jeder Explorer Day ist individuell und hat einen eigenen Ablauf und Zeitplan. Bitte lies dir die Beschreibung zu jedem Termin und um dich anmelden zu können.

Mein Fokus liegt auf wundervollen Landschaften und gut trainierten Pferden, das ermöglicht uns einen schnellen Locationwechsel am selben Tag.

Explorer Days finden bei jedem Wetter statt.

 

Kamera & Ausrüstung

Du solltest Klamotten und Schuhe entsprechend der Wetter- und Landschaft tragen. Lieber zu viel als zu wenig!

  • Kamera mit Speicherkarten und Akkus
  • Porträt-Objektiv mit mind. 85 mm (z.B. 70-200 mm)
  • Du wirst Gelegenheit Neues auszuprobieren, z.B. mit Weitwinkel (z.b. 24mm oder 35 mm)
  • Du solltest Erfahrung im Umgang mit der Kamera haben und schon im manuellen oder halbmanuellen Modus fotografieren können
  • Manche Explorer Tage haben die Möglichkeiten zum Zusammensitzen, du kannst also deinen Laptop mitbringen

Nutzung der Bilder

Alle Fotos kannst du nutzen für dein Portfolio, für deine Webseite, Social Media und privater Nutzung. Für die Models und Pferdebesitzer kannst du gerne bearbeitete Bilder senden, aber es besteht kein Zwang dazu.

Wünscht du dir eine kommerzielle Nutzung der Bilder? Das ist möglich, wenn du den Pferdebesitzern und Models 10 bearbeitete Bilder pro Session sendest, innerhalb von 3 Monaten nach dem Explorer Day, spätestens jedoch mit der ersten kommerziellen Nutzung. 

Möchtest du sehen was auf den Explorer Days entstanden ist? Mit dem Tag #explorer_tour auf Instagram kannst du sehen was die anderen Fotografen auf den Explorer Days geschaffen haben.

ENTDECKE PFERDE MIT MIR

Explorer Report

Mehr Infos über die Explorer Days und wie du dir in ausgelassener Atmosphäre ein unvergleichliches Portfolio aufbauen kannst, erhältst du in meinem Explorer Report. Melde dich direkt an um keine wichtigen Informationen zu verpassen.