fbpx

Berber

Gefährdungsgrad: gefährdet
Lokaler Gefährdungsgrad: unbekannt
Gelistet durch DAD-IS

Der Ursprung der Berber liegt in Nordafrika und reicht weit in die frühe Geschichte der Domestizierung des Pferdes durch den Menschen im zweiten Jahrtausend v. Chr. zurück. Schon im antiken Griechenland, später bei den Römern und während des gesamten Mittelalters waren Pferde aus Nordafrika und nordafrikanische Söldner die begehrtesten Tributgüter, Kriegsbeute und diplomatisches Druckmittel.

Nomaden wie die Touareg züchteten Berber, wahrscheinlich betrieben sie sogar Reinzucht. Im Gegensatz zu anderen Völkern, die Pferde züchteten, waren Stuten für sie die wertvollsten Tiere, so dass sie sogar im Hauptzelt schliefen und (fast) nicht zum Verkauf standen.

Während der Kolonisierung durch Frankreich wurde die Zucht reinblütiger Berber nur in abgelegenen Rückzugsgebieten von Rebellen fortgesetzt, weshalb auch heute noch die ursprünglichsten Typen der Rasse weitab von den Staatsgestüten im Hinterland zu finden sind.

Die Population der reinblütigen Berber ist heute sehr klein, es gibt keine verlässlichen Statistiken. Optimistische Schätzungen gehen von einer Gesamtpopulation von 2500 Pferden weltweit aus.

Andere Namen: Berber — Barb — Barbe — ⴰⵢⵉⵙ ⴰⵎⴰⵣⵉⵖ — Ayis Amaziɣ — حصان بربري

Entdecke meine Berber Fotos

Berber

Alle meine Bilder können für die private, redaktionelle und kommerzielle Nutzung lizenziert und als Fine Art Print bestellt werden. Die Alben zeigen nur einen Teil meines umfangreichen Archivs. Kontaktiere mich direkt, falls du nicht findest, was du suchst.

Wo findet man Berber

Hier sind einige Orte, an denen man die Rasse sehen und unterstützen kann. Ein großes Dankeschön an alle, die mit mir zusammenarbeiten.

Deutschland

Quellen

Mach mit bei meinem Projekt

Berber Fotoshooting

Nimm an meinen Projekten „Forgotten Horses“ und „Free Horses“ teil und bewirke etwas, das zählt.

Fotoarchiv

Fotografie von Forgotten Horses

Suchst du professionelle Fotos von seltenen und gefährdeten Rassen? Eine kleine Auswahl meiner Bilder findest du in den Beiträgen über Rassenportraits, aber du kannst auch direkt nach spezifischeren Fotos fragen. Alle meine Bilder können für die private, redaktionelle und kommerzielle Nutzung lizenziert werden.