fbpx
Fotos und Informationen zu dem seltenen Garrano , Vergessene Pferde ist ein fotografisches Projekt über bedrohte Pferderassen von The Pixel Nomad

Garrano

Gefährdungsgrad: gefährdet
Lokaler Gefährdungsgrad: unbekannt
Gelistet durch DAD-IS
Bergpferd aus Portugal

Informationen über den seltenen Garrano

Das seltene Garrano Pferd, aus dem Gälischen gearran, ist ein Pony aus der Familie der iberischen Pferde und eine vom Aussterben bedrohte Pferderasse aus Nordportugal, die hauptsächlich als Packpferd, zum Reiten und für leichte landwirtschaftliche Arbeiten eingesetzt wird. Der Garrano ist eine alte Rasse, die seit Tausenden von Jahren weitgehend unverändert geblieben ist, aber aufgrund von Raubtieren und dem Verlust des Interesses an der Zucht für die landwirtschaftliche Nutzung im Niedergang begriffen ist. Der Garrano kommt der spanischen Version des Cabalo Galego nahe.

Herkunft und Geschichte der Pferderasse Garrano

Der Garrano selbst ist die älteste seiner Art unter den anderen Rassen im Norden der Iberischen Halbinsel und im Südwesten Frankreichs, die nachweislich aus dem gleichen keltischen Ursprung stammen. Zu diesen Rassen gehören aufgrund ihrer Phylogenie und Morphologie das Exmoor-Pony, das Galizische Bergpferd, das Asturcón oder das Pottok. Alte Höhlenmalereien und Gravuren in Nordportugal stellen Pferde in demselben Typ und derselben Farbe dar.
Das seltene Garrano-Pferd, das in Minho und Trás-os-Montes in Portugal beheimatet ist, ist einer der großen Pflanzenfresser, der eine fundamentale Rolle bei der Verhütung von Bränden in ländlichen Gebieten spielt, da er in großen Gebieten brennbare Materialien verzehrt und seit vielen Jahrhunderten auch als Pack- und Arbeitstier verwendet wird.
Wegen seiner Größe wird es als Pony betrachtet. Es ist eine Tradition, die Pferde in halbwildem Zustand in den Bergen freizulassen und zu züchten. Einige Herden sind in Naturschutzgebieten völlig verwildert, nachdem sie einst den gesamten Norden Portugals bewohnt hatten.

Der Bestand der Rasse wurde durch die Raubzüge der Wölfe dezimiert, da sie eine bevorzugte Beute sind. Sie sind auch zurückgegangen, da sie für landwirtschaftliche Arbeiten weniger attraktiv geworden sind, weshalb sie mit anderen Rassen zur Fleischgewinnung gekreuzt wurden. 

Charakter und Eigenschaften des Garrano

Der Garrano ist, einmal gezähmt, ein gehorsames, intelligentes, robustes, sehr rustikales und trittsicheres Pferd.

Nutzung des seltenen Garrano

Während Garranos traditionell in der Landwirtschaft und als Lasttiere verwendet wurden, werden sie heute eher als Reitpferde eingesetzt, insbesondere im Reittourismus. Sie werden bei kleinen lokalen Pferderennen auf dem Passo Travado geritten, welche Pass-Rennen sind.

Aktuelle Situation des seltenen und gefährdeten Garrano

Das sehr seltene Garrano Pferd ist eine kleine, lokale Rasse und steht seit den 1970er Jahren unter Schutz. Im Jahr 2020 gab es 2247 Stuten, von denen nur 1474 reinrassig waren, 162 Hengste und 435 Züchter. Der frei lebende Garrano gehört zur Beute des Wolfes, der ebenfalls im Nationalpark Peneda-Gerês geschützt ist.

Ursprung

Portugal

Verbreitung

lokal

Gefährdungsgrad

gefährdet: 1474 reine Stuten

Größe

123 - 135 cm

Fellfarbe

Braun, Dunkelbraun, Rappe

Spezial

Gangpferdeveranlagung: Pass

Schutz

Associação de Criadores de Equinos da Raça Garrana

Vergessene Pferde

Selten und gefährdet

Freie Pferde

Halbwild oder verwildert in den Bergen

Andere Namen für das Garrano Pferd

Garrano — Minho Pony — Marrano — A raça Garrana 

Entdecke meine Garrano Fotos

Garrano

Alle meine Bilder von seltenen und gefährdeten Pferden können für den privaten, redaktionellen und kommerziellen Gebrauch lizenziert und auch als Fine Art Print bestellt werden. Darüber hinaus zeigen die Alben nur einen Teil meines großen Archivs. Kontaktiere mich direkt, falls du nicht findest, was du suchst.

Wo findet man seltene Garrano

Hier sind einige Orte, an denen man diese seltene und bedrohte Rasse sehen und unterstützen kann. Vor allem möchte ich allen danken, die mit mir zusammenarbeiten.

Forgotten Horses Gruppe auf Facebook

Diese Gruppe ist Teil des Projekts „Vergessene Pferde“ und hat zum Ziel, das Bewusstsein für gefährdete Pferderassen zu schärfen und damit zur Erhaltung der Vielfalt der Pferderassen, ferner der freilebenden und wildlebenden Pferde beizutragen.
Die Gruppe informiert und fördert den internationalen Austausch über seltene und gefährdete Pferderassen.

Garrano horse
Mach mit bei meinem Projekt

Garrano Fotoshooting

Nimm an meinen Projekten „Vergessene Pferde“ und „Freie Pferde“ teil und bewirke damit etwas, das zählt. Indem wir seltene und vom Aussterben bedrohte Pferde fotografieren, können wir das Bewusstsein für verschwindende Pferderassen schärfen und so die Vielfalt der Pferde erhalten.

Fotoarchiv

Professionelle Fotografie von Garrano

Suchst du professionelle Fotos von seltenen und gefährdeten Pferderassen? Eine kleine Auswahl meiner Bilder findest du in den Zuchtpostings, du kannst aber auch direkt spezifischere Fotos anfordern. Kurz gesagt, alle meine Bilder können für die private, redaktionelle und kommerzielle Nutzung lizenziert werden.

@thepixelnomad

Willst du mehr von meinen Fotos sehen? Bitte folge meinen Konten auf Instagram und auf Facebook und verpasse keine neuen Updates und Bilder meiner Projekte.