fbpx

Haflinger Pferde im ersten Neuschnee des Jahres

Bei meiner letzten Explorer Tour hatte ich das Glück, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein, um Haflinger Pferde im Schnee zu fotografieren.

Haflinger Pferde im Schnee

Es ist eine weit verbreitete Tradition, Haflinger Pferde während der Sommermonate zusammen mit Rindern und Ziegen auf den Hochweiden der Berge zu halten. Der Winter in den Bergen beginnt früh, und schon im September können die Almen über Nacht mit Schnee bedeckt sein.

Ende September bin ich für meine Explorer Tour in Italien durch Südtirol gereist, mit dem Ziel einige herbstliche Aufnahmen in den Bergen zu machen. Aber wir wurden in der Nacht von Schneefall überrascht, und am nächsten Morgen hatte ich das Glück, im September Neuschnee zu sehen, während die Pferde noch oben in den Bergen waren. Ich war zur besten Zeit am perfekten Ort, denn die Pferde wurden innerhalb der nächsten Woche wieder in die Täler gebracht.

Ich bin ein Glückspilz 😎

Ich kann an einer Hand abzählen, wie oft ich das Glück hatte Neuschnee + Sonne + Top-Standort + Haflinger Pferde in dieser Kombination zu haben. Aber ich habe nicht damit gerechnet, dass ich schon im September damit gesegnet sein würde 😇

Wandertierhaltung als verbreitete Tradition

Die Wandertierhaltung ist eine traditionelle Praxis, die einen grossen Teil der Landschaft in den Alpen geprägt hat, denn ohne sie wären die meisten Gebiete unter 2000 m (6’600 ft) Wälder. Während Tourismus und Industrie heute viel zur alpinen Wirtschaft beitragen, wird die saisonale Almwanderung in Bayern, Österreich, Slowenien, Italien und der Schweiz immer noch praktiziert. In einigen Orten werden Rinder, Pferde und Ziegen von einheimischen Bauernfamilien versorgt, die in höhere Lagen ziehen. An anderen Orten ist diese Arbeit für Hirten bestimmt, die Angestellte der Genossenschaft sind, der die Weiden gehören. Die Tiere leben je nach Witterungsbedingungen und Höhenlage einen Sommer lang von Juni bis Oktober auf den Hochweiden. Sie dürfen sich frei auf einem ausgedehnten Gebiet bewegen, haben in der Regel keinen Unterstand, sondern das, was die Landschaft an Bäumen und Felsen bietet. Die deutsche Sprache kennt ein paar Worte für die Wandertierhaltung wie „Almsommer“ oder „Sommerfrische“. Es ist eine beliebte Art der Aufzucht von Jungtieren, damit sie ihren Charakter, ihr Sozialverhalten, ihren Instinkt und ihre Trittsicherheit entwickeln können.

Haflinger in the snow
Bei meiner letzten Explorer Tour hatte ich das Glück, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein, um Haflinger Pferde im Schnee zu fotografieren.

Equine Photography Explorer Club auf Facebook

Hast du eine Leidenschaft für Pferde, Fotografie und Reisen? Bist du auf der Suche nach frischer Luft, neuen Abenteuern und neuen Perspektiven? Möchtest neue Orte, neue Pferde entdecken und deine Fotografie weiterentwickeln? Kannst du die Berge rufen hören, ziehen dich mystische Wälder an und vermisst du die Brisen der Ozeane?

Diese Gruppe ist der richtige Ort, um sich über Pferdefotografie auszutauschen und die Sehnsucht nach Reisen und Abenteuern zu stillen.

Haflinger in the snow
Wenn Pferdefotografie zum Erlebnis wird

Abenteuerliche Pferde-Fototouren

Lasst uns auf eine aufregende Reise voller Pferdefotografie, schöner Orte und großartiger Menschen aufbrechen. Meine Explorer-Events können eintägige Abenteuer sein oder sich bis zu großen Expeditionen erstrecken. Mit wechselnden Zielen und Themen wird es uns nie langweilig werden. Du hast die freie Wahl, ich würde mich freuen, dich kennenzulernen.

Buche mich für ein Fotoshooting

Fine Art Fotosession & Werbefotografie

Nur zwei Dinge können die Zeit einfangen: Erinnerung und Kunst. Ein künstlerisches Fotoshooting ist die perfekte Kombination aus beidem. Schaffe poetische Erinnerungen und verwandle dein Pferd in ein Kunstwerk. 

 

Hengste und Gestüte benötigen für ihre Werbung die höchste Bildqualität und attraktive Fotos. Ich liebe es, Porträts und Exterieur-Fotos von Hengsten oder Zuchtpferden zu machen und sie ins beste Licht zu rücken.

Explorer Tour Italien: Bardigiano
Entdecke mein Fotografie-Journal

Tipps, Touren & Aktionen

Wirf einen Blick hinter die Kulissen meiner fotografischen Arbeit. Ich teile Tipps, Erfahrungen, Reiseberichte und kommende Touren & Kampagnen mit dir.

Publikation in Der Kutschbock 04/2020
Publikationen

Publikation in „Der Kutschbock“ 4/2020

Eine neue Publikation zu meinem Projekt „Vergessene Pferde“ in dem Magazin „Der Kutschbock“ 4/2020
Der Artikel behandelt unter anderem die Rassen Rottaler, Pfalz-Ardenner und Cheval du Vercors de Barraquand.

Reise Journal

Schwarzwälder Wintermagie

Bei herrlichstem Winterwetter hatte ich eine wunderbare Zeit mit Schwarzwälder Kaltblütern im verschneiten Schwarzwald.

@thepixelnomad

Willst du noch mehr meiner Fotos sehen?  Bitte folge mir auf Instagram und auf Facebook und verpasse keine neuen Bilder und Updates zu meinen Projekten.