Fotos und Informationen zu dem seltenen Henson , Vergessene Pferde ist ein fotografisches Projekt über bedrohte Pferderassen von The Pixel Nomad

Henson

Gefährdungsgrad: gefährdet
Lokaler Gefährdungsgrad: gefährdet
Gelistet durch DAD-IS
Kleinpferd aus Frankreich

Informationen über das seltene Henson

Das Henson-Pferd, auch bekannt als “Pferd der Bucht von der Somme”, ist eine relativ neue Rasse, die Ende des 20. Jahrhunderts in der Picardie-Region in Frankreich entwickelt wurde. Das Henson ist für sein sanftes Wesen und seine Vielseitigkeit bekannt und wurde speziell für Freizeitaktivitäten und das Reiten im Freien gezüchtet. Mit seinem harmonischen Körperbau und dem Falbfarbenen Fell, charakteristisch für die primitiven Markierungen, verkörpert das Henson-Pferd den Abenteuergeist und eignet sich ideal für Trekking und Outdoor-Aktivitäten.

Herkunft und Geschichte der Pferderasse Henson

Die Henson-Pferderasse entstand durch ein gezieltes Zuchtprogramm, das in den 1970er Jahren begann, mit dem Ziel, ein Pferd zu züchten, das den Anforderungen des modernen Freizeit- und Tourismusreitens gerecht wird. Der Grundstock der Rasse bestand hauptsächlich aus norwegischen Fjordpferden, gemischt mit lokalen Reitpferden, einschließlich Vollblütern und französischen Trabern, um die Merkmale der Rasse zu verfeinern und gleichzeitig ihre Ausdauer und ihr Temperament zu verbessern. Das Henson-Pferd wurde 2003 offiziell als Rasse anerkannt und symbolisiert den Erfolg dieser durchdachten und engagierten Zuchtbemühungen.

Charakter und Eigenschaften des Henson

Henson-Pferde sind bekannt für ihr freundliches und kooperatives Temperament, was sie zu ausgezeichneten Begleitern für alle Altersgruppen macht. Sie erreichen typischerweise eine Größe von 140 bis 155 cm und haben einen robusten Körperbau, der sich gut für Ausdauer und Outdoor-Aktivitäten eignet. Ihr auffälligstes Merkmal ist ihr Falbfarbenes Fell, komplett mit primitiven Markierungen wie einem Aalstrich und Zebrastreifen an den Beinen, was ihre einzigartige Schönheit und genetische Herkunft unterstreicht.

Nutzung der seltenen Rasse Henson

Ursprünglich für Freizeit und Tourismus gezüchtet, haben Henson-Pferde sich als hochgradig anpassungsfähig erwiesen und glänzen in einer Vielzahl von Disziplinen, einschließlich Wanderreiten, Trekking und sogar Wettkampfsportarten wie Distanzreiten. Ihr ruhiges Wesen und ihr robuster Körperbau machen sie besonders geeignet für Anfänger und therapeutische Reitprogramme und bieten ein sicheres und angenehmes Reiterlebnis.

Aktuelle Situation des seltenen und gefährdeten Henson

Obwohl das Henson immer noch als seltene Rasse gilt, hat seine Population dank der Bemühungen von Züchtern und Enthusiasten, die sich seiner Förderung und Erhaltung widmen, stetig zugenommen. Mit einer geschätzten Population im niedrigen Tausenderbereich genießt das Henson-Pferd in Frankreich einen Schutzstatus, mit Zuchtprogrammen und Initiativen, die darauf abzielen, seine genetische Vielfalt zu erhalten und seine einzigartigen Qualitäten zu fördern. Die Anpassungsfähigkeit und Attraktivität der Rasse haben nicht nur in Frankreich, sondern auch international ein wachsendes Interesse geweckt, was zu ihrer allmählichen Expansion und Anerkennung beiträgt.

Ursprung

Frankreich

Verbreitung

regional

Gefährdungsgrad

Gefährdet: 1.000

Größe

150-160 cm

Farbe

Falbe

Schutz

tbd.

Forgotten horse

Selten und gefährdet

Freie Pferde

Extensive Haltung; frei-lebend in den Sümpfen

Andere Namen für das Henson Pferd

Cheval Henson — Cheval de la Baie de la Somme — Horse of the Bay of the Somme

Entdecke meine Henson Fotos

Henson

Alle meine Bilder von seltenen und gefährdeten Pferden können für den privaten, redaktionellen und kommerziellen Gebrauch lizenziert und auch als Fine Art Print bestellt werden. Darüber hinaus zeigen die Alben nur einen Teil meines großen Archivs. Kontaktiere mich direkt, falls du nicht findest, was du suchst.

Wo findet man seltene Henson

Hier sind einige Orte, an denen man diese seltene und bedrohte Rasse sehen und unterstützen kann. Vor allem möchte ich allen danken, die mit mir zusammenarbeiten.

Frankreich

Quellen

Zuchtschau

Veranstaltungen

Forgotten Horses Gruppe auf Facebook

Diese Gruppe ist Teil des Projekts “Vergessene Pferde” und hat zum Ziel, das Bewusstsein für gefährdete Pferderassen zu schärfen und damit zur Erhaltung der Vielfalt der Pferderassen, ferner der freilebenden und wildlebenden Pferde beizutragen.
Die Gruppe informiert und fördert den internationalen Austausch über seltene und gefährdete Pferderassen.

Mach mit bei meinem Projekt

Henson Fotoshooting

Nimm an meinen Projekten “Vergessene Pferde” und “Freie Pferde” teil und bewirke damit etwas, das zählt. Indem wir seltene und vom Aussterben bedrohte Pferde fotografieren, können wir das Bewusstsein für verschwindende Pferderassen schärfen und so die Vielfalt der Pferde erhalten.

Fotoarchiv

Professionelle Fotografie von Henson

Suchst du professionelle Fotos von seltenen und gefährdeten Pferderassen? Eine kleine Auswahl meiner Bilder findest du in den Zuchtpostings, du kannst aber auch direkt spezifischere Fotos anfordern. Kurz gesagt, alle meine Bilder können für die private, redaktionelle und kommerzielle Nutzung lizenziert werden.

@thepixelnomad

Willst du mehr von meinen Fotos sehen? Bitte folge meinen Konten auf Instagram und auf Facebook und verpasse keine neuen Updates und Bilder meiner Projekte.