fbpx
Das Abenteuer ruft, und wir müssen gehen

Expedition

Dein fotografisches Abenteuer des Lebens ruft dich dazu auf, an dieser einzigartigen Reise teilzunehmen. Auf meinen Reisen habe ich die besten Orte für meine Fotos erkundet: vom höchsten Gletschertal über dramatische Berglandschaften, perfekte Strände, frei umherziehende Pferde und wunderschöne Hengste – jede Sitzung ist ein Highlight und viele Orte werden dich buchstäblich umhauen und deine Speicherkarten zum Glühen bringen. Während der 6- bis 10-tägigen Expeditionen werden wir meine Lieblingsplätze besuchen und dort in einer kleinen und bunten Gruppe die Pferde entdecken, so können sich die Abenteurer gegenseitig inspirieren, Wissen und Erfahrungen austauschen.

  • Die Fakten
  • 6-10 Tage
  • Kleine Gruppe (max. 6-8)
  • 2-4 Fotoshootings am Tag
  • Erfahrende Modelle
  • Getestete Locations
  • Für Anfänger bis Profis
  • Reisekosten inkl.
  • Übernachtung inkl.
  • Die Idee
  • Aufregende Fototouren für neugierige Pferdefotografen, die auf der Suche nach neuen Abenteuern sind, während sie alte Traditionen und andere Kulturen entdecken und die schönsten Pferde in malerischen Landschaften fotografieren.
  • Gestellte Portrait Sessions
  • Freie Pferde
  • Einzigartige Orte und Landschaften
  • Lokale Pferderassen
Fine Art Photo Session und Werbefotografie
Aufregend und einmalig

Was dich erwartet

In den vergangenen Jahren habe ich viele Kontakte zu großartigen Pferden und Menschen in verschiedenen Teilen Europas geknüpft. Für meine ganz besonderen Expeditionen werde ich einen Hightlight nach dem anderen zusammenstellen. Unsere Pferdemodelle werden hauptsächlich lokale Pferderassen sein, mit einem besonderen Schwerpunkt auf seltenen und gefährdeten Rassen. Jede Expedition ist einzigartig und ich habe nicht vor, sie in den folgenden Jahren zu wiederholen.

Blick über den Tellerrand

Was du lernen kannst

Die Equine Photo Expedition ist nicht wie ein Workshop. Wir haben keinen theoretischen Unterricht, sondern konzentrieren uns auf das Reisen, das Erkunden und Entdecken neuer Orte, fantastische Pferde und die beste Landschaft, die der jeweilige Ort bietet. Aber das schließt kein Lernen aus! Wir werden Erfahrungen austauschen und uns gegenseitig Einblicke in unseren Arbeitsablauf geben, indem wir Zeit miteinander verbringen und zusammenarbeiten. Vor Beginn der Tour werden wir einen vorbereitenden Call haben, um die Abläufe kennen zu lernen und zu klären. Eine harmonische und gesellige Gruppe ist für eine erfolgreiche gemeinsame Reise als Gruppe von wesentlicher Bedeutung. Ich rate euch dringend, während der Tour aus eurer fotografischen Komfortzone herauszutreten und mit neuen Techniken, Objektiven und Winkeln zu spielen.

SCHLIESS DICH DEM ABENTEUER AN

Nächste Expeditionen

Entdecke meine Expeditionen für das kommende Jahr. Verpasse nicht, dich anzumelden, diese Touren werden nicht wiederholt und die Plätze sind begrenzt.

#explorer_tour

Möchtest du Fotos von vergangenen Explorer-Touren auf Instagram sehen? Schaue dir #explorer_tour an und sieh dir die Ergebnisse der anderen Fotografen an, welche sich mir bei einer Tour angeschlossen haben.

Infos & Rahmenbedingungen

Die Expedition ist sehr intensiv und wir werden viel Zeit miteinander verbringen. Aus diesem Grund behalte ich mir das Recht vor, die besten Kandidaten für eine vielfältige und internationale Gruppe von talentierten Fotografen auszuwählen, um sicherzustellen, dass wir gut miteinander auskommen und uns gegenseitig inspirieren.

  • Allgemein
  • Jede Expedition ist individuell in Reiseziel und Thema. Es ist mein Ziel, eine hohe Vielfalt an Themen, Formaten und Motiven anzubieten.
  • Mein Schwerpunkt liegt auf einmalige Landschaftserlebnisse und interessante Pferde, daher ist es möglich, dass wir im Laufe des Tages den Standort wechseln und zur nächsten Session fahren und an verschiedenen Orten übernachten.
  • Die Expedition findet bei jedem Wetter statt.
  • Fitness
  • Die Expedition enthält Wandern und erfordert ein Grundniveau an Fitness oder zumindest die Entschlossenheit, über die eigenen Grenzen hinauszuwachsen und den Weg in der eigenen Zeit zu gehen.
  • Erfahrung
  • Du solltest über grundlegende Erfahrung in der Fotografie verfügen und deine Kamera kennen. Die Expedition bietet einzigartige und herausfordernde Möglichkeiten für Amateure und Profis.
  • Hunde
  • Meine beiden Hunde reisen mit uns, und es ist wichtig, dass du keine Angst vor Hunden hast und auch nicht allergisch auf sie reagierst.
  • Ausrüstung
  • DSLR oder spiegellose Kamera mit Akkus und Speicherkarten, Portraitobjektiv mit min. 100 mm (z.B. 70- 200 mm).
  • Es besteht die Möglichkeit, mit Weitwinkel (z.B. 24 mm oder 35 mm) zu experimentieren.
  • Für Wildlife und freie Pferde empfehle ich mehr als 200 mm (z.B. 100-400 mm oder 300 mm oder mehr).
  • Du solltest Erfahrung im Umgang mit der Kamera im manuellen Modus haben.
  • Du kannst Deinen Laptop mitbringen, wir werden Gelegenheit zur Bearbeitung haben.
  • Kleidung
  • Du solltest Kleidung und Schuhe entsprechend den Wetter- und Landschaftsbedingungen mitbringen.
  • Trage bereits zu Hause neue Wanderschuhe, packe Sonnen- und Regenschutz für dich und deine Kamera ein.
  • Je nach Thema der Tour solltest du Ausrüstung und Zubehör anpassen.
  • Ein Rucksack, in den sowohl deine Kamera UND Wanderausrüstung passt
  • Nimm eine Snack-Box und eine wiederbefüllbare Wasserflasche mit
  • Nutzung der Fotos
  • Alle Fotos kannst du für dein Portfolio, deine Website, Social-Media-Accounts und zum privaten Gebrauch verwenden. Für die Besitzer und Models ist es erforderlich 3 bearbeitete Fotos pro Session nicht später als 6 Monate nach unserer Tour zu senden.
  • Eine kommerzielle Nutzung ist möglich, wenn du 10 Fotos pro Session nicht später als 3 Monate nach unserer Tour schickst.
  • Inclusive
  • Übernachtung
  • Frühstück
  • Lunchpaket
  • Snacks und Getränke
  • Reisekosten und Transport während der Expedition
  • Vorbereitungscall vor der Reise
  • Mehrere einzigartige Fotosessions
  • atemberaubende Locations
  • Diskussionen & Inspiration
  • Exklusive
  • Anreise/Reisekosten zum und vom Abholungsort
  • Versicherungen
  • Abendessen und zusätzliche Mahlzeiten
  • Persönliche Ausgaben
  • Deine Kameraausrüstung
  • Unterricht, Coaching, Kurse

Exploristas

.Ich hatte das Glück, von diesen wunderbaren Fotografen begleitet zu werden. Das sagen sie dazu.