fbpx

Suffolk Punch

Gefährdungsgrad: gefährdet
Lokaler Gefährdungsgrad: kritisch
Gelistet durch DAD-IS und RBST

Der Suffolk Punch ist die älteste englische Arbeitspferderasse. Die fuchsroten schweren Pferde wurden als Arbeitspferde auf dem Bauernhof eingesetzt, um Wagen zu ziehen und die Felder zu pflügen. Die isolierte Lage von East Anglia schuf einen sehr homogenen Pferdetyp und sie sind eine der wenigen Zugpferderassen, die keinen Fesselbehang haben. Der Suffolk Punch fand mit den Siedlern des 19. Jahrhunderts seinen Weg nach Nordamerika und sogar nach Australien. Heute sind diese wunderbaren Fuchs-Riesen vom Aussterben bedroht, aber zum Glück kämpfen viele leidenschaftlich für diese Pferde.

Andere Namen: Suffolk Horse — Suffolk Sorrel

Entdecke meine Suffolk Punch Fotos

Suffolk Punch

Alle meine Bilder können für die private, redaktionelle und kommerzielle Nutzung lizenziert und als Fine Art Print bestellt werden. Die Alben zeigen nur einen Teil meines umfangreichen Archivs. Kontaktiere mich direkt, falls du nicht findest, was du suchst.

Wo findet man Suffolk Punch

Hier sind einige Orte, an denen man die Rasse sehen und unterstützen kann. Ein großes Dankeschön an alle, die mit mir zusammenarbeiten.

Großbritannien

Mach mit bei meinem Projekt

Suffolk Punch Fotoshooting

Nimm an meinen Projekten „Forgotten Horses“ und „Free Horses“ teil und bewirke etwas, das zählt.

Fotoarchiv

Fotografie von Forgotten Horses

Suchst du professionelle Fotos von seltenen und gefährdeten Rassen? Eine kleine Auswahl meiner Bilder findest du in den Beiträgen über Rassenportraits, aber du kannst auch direkt nach spezifischeren Fotos fragen. Alle meine Bilder können für die private, redaktionelle und kommerzielle Nutzung lizenziert werden.