Fotos und Informationen zu dem seltenen Bardigiano , Vergessene Pferde ist ein fotografisches Projekt über bedrohte Pferderassen von The Pixel Nomad

Bardigiano

Gefährdungsgrad: gefährdet
Lokaler Gefährdungsgrad: gefährdet
Gelistet durch DAD-IS
Bergpferd aus Italien

Informationen über das seltene Bardigiano

Das Bardigiano, eine kleine, aber robuste Pferderasse, stammt aus der Region Emilia-Romagna, insbesondere aus den Apenninen um Parma in Italien. Wegen seiner Vielseitigkeit und Widerstandsfähigkeit geschätzt, ist das Bardigiano tief in der lokalen Kultur verwurzelt, es trägt zur landwirtschaftlichen Arbeit, zum Transport bei und gilt als Symbol des regionalen Erbes. Die Anpassungsfähigkeit des Bardigiano an unwegsames Gelände und sein mildes Temperament machen es zu einem geschätzten Gut unter seinen Menschen.

Herkunft und Geschichte der Pferderasse Bardigiano

Die Abstammung des Bardigiano-Pferdes reicht bis in die Antike zurück, wobei angenommen wird, dass seine Vorfahren die römische Kavallerie beeinflusst haben. Die Entwicklung der Rasse wurde durch die herausfordernde Apenninenlandschaft geprägt, was zu einem sowohl robusten als auch agilen Pferd führte. Historisch war das Bardigiano ein fester Bestandteil des lokalen Lebens, es wurde zum Pflügen von Feldern, zum Transport von Gütern und zum Reiten durch das bergige Gelände verwendet.

Charakter und Eigenschaften des Bardigiano

Bardigiano-Pferde zeichnen sich durch ihre kompakte Größe aus, sie erreichen typischerweise eine Höhe von 132 bis 142 cm, mit einem kräftigen und gut bemuskelten Körperbau. Sie besitzen eine dicke Mähne und einen dicken Schweif, und ihr Fell kann von Dunkelbraun bis Kastanie reichen. Bekannt für ihr ruhiges und freundliches Wesen, sind Bardigianos für Reiter aller Altersgruppen und Fähigkeiten geeignet, was sie zu ausgezeichneten Familienpferden macht.

Nutzung der seltenen Rasse Bardigiano

Traditionell wurde das Bardigiano in der Landwirtschaft sowie für Reiten und leichte Zugabeiten eingesetzt. In den letzten Jahren hat sich seine Rolle erweitert und umfasst nun Reitsportarten, therapeutisches Reiten und als Begleittier. Die Ausdauer und Beweglichkeit der Rasse machen sie auch zu einer beliebten Wahl für Ausritte und Wettkampfveranstaltungen in anspruchsvollem Gelände.

Aktuelle Situation des seltenen und gefährdeten Bardigiano

Das Bardigiano-Pferd sieht sich derzeit Herausforderungen bezüglich der Erhaltung seiner Population und genetischen Vielfalt gegenüber. Bemühungen von Zuchtverbänden und Naturschützern konzentrieren sich auf die Förderung nachhaltiger Zuchtpraktiken und die Sensibilisierung für den kulturellen und ökologischen Wert der Rasse. Diese Initiativen zielen darauf ab, das Bardigiano als einen wesentlichen Teil des italienischen Pferdeerbes zu bewahren.

Ursprung

Italy

Verbreitung

regional

Gefährdungsgrad

Gefährdet: ca. 4.000

Größe

135-149 cm

Farbe

Braun, Dunkelbraun, Rappe

Schutz

tbd

Forgotten horse

Selten und gefährdet

Freie Pferde

Saisonal frei-lebend in den Bergen

Andere Namen für das Bardigiano Pferd

Cavallo Bardigiano — Bardi Horse

Entdecke meine Bardigiano Fotos

Bardigiano

Alle meine Bilder von seltenen und gefährdeten Pferden können für den privaten, redaktionellen und kommerziellen Gebrauch lizenziert und auch als Fine Art Print bestellt werden. Darüber hinaus zeigen die Alben nur einen Teil meines großen Archivs. Kontaktiere mich direkt, falls du nicht findest, was du suchst.

Wo findet man seltene Bardigiano

Hier sind einige Orte, an denen man diese seltene und bedrohte Rasse sehen und unterstützen kann. Vor allem möchte ich allen danken, die mit mir zusammenarbeiten.

Quellen

Zuchtschau

Veranstaltungen

Forgotten Horses Gruppe auf Facebook

Diese Gruppe ist Teil des Projekts “Vergessene Pferde” und hat zum Ziel, das Bewusstsein für gefährdete Pferderassen zu schärfen und damit zur Erhaltung der Vielfalt der Pferderassen, ferner der freilebenden und wildlebenden Pferde beizutragen.
Die Gruppe informiert und fördert den internationalen Austausch über seltene und gefährdete Pferderassen.

Explorer Tour Italien: Bardigiano
Mach mit bei meinem Projekt

Bardigiano Fotoshooting

Nimm an meinen Projekten “Vergessene Pferde” und “Freie Pferde” teil und bewirke damit etwas, das zählt. Indem wir seltene und vom Aussterben bedrohte Pferde fotografieren, können wir das Bewusstsein für verschwindende Pferderassen schärfen und so die Vielfalt der Pferde erhalten.

Fotoarchiv

Professionelle Fotografie von Bardigiano

Suchst du professionelle Fotos von seltenen und gefährdeten Pferderassen? Eine kleine Auswahl meiner Bilder findest du in den Zuchtpostings, du kannst aber auch direkt spezifischere Fotos anfordern. Kurz gesagt, alle meine Bilder können für die private, redaktionelle und kommerzielle Nutzung lizenziert werden.

@thepixelnomad

Willst du mehr von meinen Fotos sehen? Bitte folge meinen Konten auf Instagram und auf Facebook und verpasse keine neuen Updates und Bilder meiner Projekte.