fbpx

Konik

Gefährdungsgrad: gefährdet
Lokaler Gefährdungsgrad: unbekannt
Gelistet durch DAD-IS

Der Konik ist ein kleines, halbwildes Pferd, das seinen Ursprung in Polen hat. Sie weisen viele primitive Merkmale auf, darunter ein falbfarbenes Fell und einen Aalstrich auf dem Rücken. Sie wurden vor den Kriegen als Packpferde eingesetzt und werden seither unter halbwilden Bedingungen erhalten. Heute wird der Konik in vielen Weideprojekten oder zur Wiederansiedlung von Wildpferden in Naturschutzgebieten eingesetzt. Es gibt viele Orte in Deutschland, an denen man den Koniks sehen kann. Zur Kontrolle der Population werden die Hengstfohlen aus den Herden genommen und kastriert. Sie sind freundliche und neugierige Allround-Ponys. Obwohl der größte Teil der Population grau (Graufalbe) ist, findet man auch fuchsfarbene (Rotfalbe) Koniks.

Die Geschichte des Koniks ist nicht sehr klar, und es gibt zwei Versionen der Geschichte: Der Konik Polski ist eine alte, lokale Rasse, die direkt vom europäischen Wildpferd (Tarpan) abstammt. Die letzten Wildtiere wurden 1786 in litauischen Wäldern gefangen und in den Zamoyski-Zoo gebracht. Als der Zamoyski-Zoo 1806 aufgelöst wurde, wurden die Pferde an die Bauern in der Gegend abgegeben, die sie mit lokalen Landrassen und Arbeitspferden züchteten.

Eine organisierte Zucht des Konik als Rasse begann nach dem Ersten Weltkrieg, als die ersten Pferde in Naturschutzgebieten wieder angesiedelt wurden.

Neue Studien zeigen, dass sie enge Verwandte der meisten Haustierrassen sind. Genetische Studien widersprechen nun der Ansicht, dass der Konik eine überlebende Form des osteuropäischen Wildpferdes ist, noch ist er eng mit ihnen verwandt. Der Konik teilt die mitochondriale DNA mit vielen anderen domestizierten Pferderassen, und ihre Y-DNA ist nahezu identisch. Nichtsdestotrotz ähnelt der Konik, wie viele andere Nachzuchtprojekte, dem Tarpan-Phänotyp, ihren angenommenen Eigenschaften und ihrer Widerstandsfähigkeit.

Andere Namen: Panje Pferd — Konik Polski

Entdecke meine Konik Fotos

Konik

Alle meine Bilder können für die private, redaktionelle und kommerzielle Nutzung lizenziert und als Fine Art Print bestellt werden. Die Alben zeigen nur einen Teil meines umfangreichen Archivs. Kontaktiere mich direkt, falls du nicht findest, was du suchst.

Wo findet man Konik

Hier sind einige Orte, an denen man die Rasse sehen und unterstützen kann. Ein großes Dankeschön an alle, die mit mir zusammenarbeiten.

Fine Art Photosession and Advertising Photography
Mach mit bei meinem Projekt

Konik Fotoshooting

Nimm an meinen Projekten „Forgotten Horses“ und „Free Horses“ teil und bewirke etwas, das zählt.

Fotoarchiv

Fotografie von Forgotten Horses

Suchst du professionelle Fotos von seltenen und gefährdeten Rassen? Eine kleine Auswahl meiner Bilder findest du in den Beiträgen über Rassenportraits, aber du kannst auch direkt nach spezifischeren Fotos fragen. Alle meine Bilder können für die private, redaktionelle und kommerzielle Nutzung lizenziert werden.