Fotos und Informationen zu dem seltenen Dülmener Wildpferd , Vergessene Pferde ist ein fotografisches Projekt über bedrohte Pferderassen von The Pixel Nomad

Dülmener Wildpferd

Gefährdungsgrad: gefährdet
Lokaler Gefährdungsgrad: Kritisch
Gelistet durch DAD-IS, GEH
Ponyrasse aus Deutschland

Informationen über das seltene Dülmener Wildpferd

Das Dülmener Wildpferd ist eine bemerkenswerte und historische Pferderasse, die im Naturschutzgebiet Merfelder Bruch in Nordrhein-Westfalen, Deutschland, beheimatet ist. Diese Rasse, die oft als lebendes Bindeglied zu den Vorfahren der Wildpferde in Europa bezeichnet wird, verkörpert eine fesselnde Geschichte des Überlebens, der Anpassung und der kulturellen Bedeutung. Diese für ihre Robustheit und Vielseitigkeit bekannten Ponys haben eine ausgeprägte Falbfarbe, ein Zeugnis ihrer primitiven Ursprünge. Das Dülmener Pony wird für sein sanftes Wesen und seine Intelligenz gerühmt, was es zu einer beliebten Rasse für Erhaltungs- und Bildungszwecke macht.

Herkunft und Geschichte der Pferderasse Dülmener Wildpferd

Die Wurzeln der Rasse reichen bis ins Mittelalter zurück, mit Belegen für ihre Präsenz in der Dülmener Gegend über Jahrhunderte. Sie überlebten Kriege, Industrialisierung und Lebensraumverlust, vor allem durch die Bemühungen des Herzogs von Croÿ im 19. Jahrhundert, der ein Reservat zum Schutz der Ponys gründete. Dieses Schutzgebiet, der Merfelder Bruch, bleibt ihr Hauptlebensraum, wo sie halbwild leben und durch jährliche Zusammenführungen verwaltet werden.

Charakter und Eigenschaften des Dülmener Wildpferd

Dülmener erreichen eine Größe von etwa 120 bis 130 cm und zeichnen sich durch ihren kräftigen Körperbau und die charakteristische mausgrau Falb-Farbe, oft mit Aalstrich, aus. Sie zeigen starkes Sozialverhalten, leben in Herden, die von einer dominanten Stute geführt werden, was zu ihrem gut angepassten Temperament beiträgt. Diese Ponys sind bekannt für ihre Intelligenz, Anpassungsfähigkeit und freundliche Haltung gegenüber Menschen.

Nutzung der seltenen Rasse Dülmener Wildpferd

Früher lebte das Dülmener Wildpferd frei im Naturschutzgebiet Merfelder Bruch und trug zum ökologischen Gleichgewicht der Region bei. Während sie ihren halbwilden Status beibehalten, hat man sich bemüht, sie in Naturschutzweideprojekte zu integrieren, wo ihr natürliches Futterverhalten zur Landschaftspflege beiträgt. Darüber hinaus sind sie für therapeutische Reitprogramme und als Familienpferde gefragt, da sie für ihr ruhiges Verhalten und ihre einfache Handhabung geschätzt werden.

Aktuelle Situation des seltenen und gefährdeten Dülmener Wildpferd

Das Dülmener Wildpferd gilt als seltene Rasse, dessen Population hauptsächlich im Reservat Merfelder Bruch konzentriert ist. Bemühungen zum Erhalt der Rasse waren erfolgreich, doch Herausforderungen bleiben, einschließlich begrenzter genetischer Vielfalt und dem Bedarf an Lebensraumschutz. Naturschutzinitiativen konzentrieren sich darauf, die Reinheit der Rasse zu erhalten und sicherzustellen, dass ihr Lebensraum innerhalb des Reservats geschützt wird. Jährliche Round-Ups werden durchgeführt, um die Gesundheit der Ponys zu überprüfen, die Population zu verwalten und die Adoption junger Hengste in geeignete Heime zu erleichtern, was zur Finanzierung ihres Schutzes beiträgt.

Ursprung

Deutschland

Verbreitung

lokal

Gefährdungsgrad

Kritisch: ca. 500

Größe

122-132 cm

Farbe

Falbe, Braun, Rappe, Fuchs

Schutz

GEH, Herzog von Croÿ

Forgotten horse

Selten und gefährdet

Freie Pferde

semi-wilde Population

Andere Namen für das Dülmener Wildpferd Pferd

Dülmener — Dülmen Pony — Dülmen Wild Horse

Entdecke meine Dülmener Wildpferd Fotos

Dülmener Wildpferd

Alle meine Bilder von seltenen und gefährdeten Pferden können für den privaten, redaktionellen und kommerziellen Gebrauch lizenziert und auch als Fine Art Print bestellt werden. Darüber hinaus zeigen die Alben nur einen Teil meines großen Archivs. Kontaktiere mich direkt, falls du nicht findest, was du suchst.

Wo findet man seltene Dülmener Wildpferd

Hier sind einige Orte, an denen man diese seltene und bedrohte Rasse sehen und unterstützen kann. Vor allem möchte ich allen danken, die mit mir zusammenarbeiten.

Deutschland

Quellen

Zuchtschau

Veranstaltungen

Forgotten Horses Gruppe auf Facebook

Diese Gruppe ist Teil des Projekts “Vergessene Pferde” und hat zum Ziel, das Bewusstsein für gefährdete Pferderassen zu schärfen und damit zur Erhaltung der Vielfalt der Pferderassen, ferner der freilebenden und wildlebenden Pferde beizutragen.
Die Gruppe informiert und fördert den internationalen Austausch über seltene und gefährdete Pferderassen.

Mach mit bei meinem Projekt

Dülmener Wildpferd Fotoshooting

Nimm an meinen Projekten “Vergessene Pferde” und “Freie Pferde” teil und bewirke damit etwas, das zählt. Indem wir seltene und vom Aussterben bedrohte Pferde fotografieren, können wir das Bewusstsein für verschwindende Pferderassen schärfen und so die Vielfalt der Pferde erhalten.

Fotoarchiv

Professionelle Fotografie von Dülmener Wildpferd

Suchst du professionelle Fotos von seltenen und gefährdeten Pferderassen? Eine kleine Auswahl meiner Bilder findest du in den Zuchtpostings, du kannst aber auch direkt spezifischere Fotos anfordern. Kurz gesagt, alle meine Bilder können für die private, redaktionelle und kommerzielle Nutzung lizenziert werden.

@thepixelnomad

Willst du mehr von meinen Fotos sehen? Bitte folge meinen Konten auf Instagram und auf Facebook und verpasse keine neuen Updates und Bilder meiner Projekte.