fbpx

Araber-Berber

Gefährdungsgrad: gefährdet
Lokaler Gefährdungsgrad: unbekannt
Gelistet durch DAD-IS

Der Araber-Berber ist eine aus dem Maghreb stammende Reitpferderasse. Sie ist aus der Kreuzung zwischen dem Araber und dem Berber hervorgegangen und hat mit letzterem einen gemeinsamen genetischen Ursprung. Die Rasse entstand Ende des 19. Jahrhunderts unter dem Einfluss der Franzosen und hat sich dann örtlich von selbst fortgepflanzt. Das erste Zuchtbuch des Arabers Berber wurde 1948 in Algerien angelegt.

Der Araber-Berber ist mittelgroß und quadratisch und weist die typische Morphologie eines an die Geschwindigkeit angepassten Reitpferdes mit großem Brustumfang auf. Er wird insbesondere für Fantasia verwendet, wird aber auch für landwirtschaftliche Arbeiten in den ländlichen Gebieten des Maghreb eingesetzt, obwohl dies hauptsächlich Pferde vorwiegend berberischer Herkunft betrifft.

Im Jahr 1948 führte Algerien als erstes Land das Zuchtbuch der Rasse Araber-Berber ein. Nun waren die Araber-Berber nicht nur Nutzpferde der ersten Generation, sondern die ausgewählte, weitgehend homogene Rasse, die sich bis heute in den Küstengebieten erhalten hat.

Andere Namen: Arab-Barb — Arab-Berber — Arabian-Barb — Araber-Berber — Arabe-Barbe — حصان عربي بربري

Entdecke meine Araber-Berber Fotos

Araber-Berber

Alle meine Bilder können für die private, redaktionelle und kommerzielle Nutzung lizenziert und als Fine Art Print bestellt werden. Die Alben zeigen nur einen Teil meines umfangreichen Archivs. Kontaktiere mich direkt, falls du nicht findest, was du suchst.

Wo findet man Araber-Berber

Hier sind einige Orte, an denen man die Rasse sehen und unterstützen kann. Ein großes Dankeschön an alle, die mit mir zusammenarbeiten.

Deutschland

Quellen

Mach mit bei meinem Projekt

Araber-Berber Fotoshooting

Nimm an meinen Projekten „Forgotten Horses“ und „Free Horses“ teil und bewirke etwas, das zählt.

Fotoarchiv

Fotografie von Forgotten Horses

Suchst du professionelle Fotos von seltenen und gefährdeten Rassen? Eine kleine Auswahl meiner Bilder findest du in den Beiträgen über Rassenportraits, aber du kannst auch direkt nach spezifischeren Fotos fragen. Alle meine Bilder können für die private, redaktionelle und kommerzielle Nutzung lizenziert werden.