fbpx

Fell Pony

Gefährdungsgrad: gefährdet
Lokaler Gefährdungsgrad: vulnerabel
Gelistet durch DAD-IS, RBST

Das Fell-Pony ist eine vielseitige, leistungsfähige Rasse der Berg- und Moorponys, die ihren Ursprung im Norden Englands in Cumberland und Westmorland (heute Cumbria) und Northumberland hat. Es wurde ursprünglich auf den Fjällfarmen in Nordwestengland gezüchtet und wird als Reit- und Fahrpony verwendet. Die Rasse ist eng mit ihrem geografischen Nachbarn, dem Dales Pony, verwandt, ist jedoch etwas kleiner und ponyähnlicher gebaut. Das Fell-Pony zeichnet sich durch Widerstandsfähigkeit, Wendigkeit, Kraft und Trittsicherheit aus.

Das Fell Pony teilt seinen Ursprung mit dem heute ausgestorbenen Galloway Pony, das auch die Basis des Dales Pony war. Man nimmt an, dass es an der Grenze zwischen England und Schottland entstanden ist, höchstwahrscheinlich aus der Zeit vor der Römerzeit.

In den frühen Zuchtbüchern waren 50 % der Ponys braun, doch in den letzten Jahrzehnten hat sich Schwarz durchgesetzt, und es folgen Braun, Braun und Grau.

Das Fell Pony wurde ursprünglich als Packpferd verwendet und trug Schiefer und Blei, Kupfer und Eisenerze. Es wurde auch für die leichte Landwirtschaft und den Transport von sperrigen landwirtschaftlichen Produkten wie Wolle verwendet. Mit ihrem robusten Gebäude, ihren kräftigen Beinen und ihrem ausgeglichenen Gemüt und als gute und schnelle Läufer legten sie bis zu 390 km pro Woche zurück. Die Wikinger bevorzugten sie als Packpferde, aber auch zum Pflügen, Reiten und als Zugtiere für Schlitten. Ihre Verwendung als Packpferde setzte sich bis ins 20. Jahrhundert fort, als sie auch in Packpferdezügen und bei der Post eingesetzt wurden. Einige Fells waren im Norden als schnelle Traber bekannt. Es werden Geschichten über Entfernungen erzählt, die von diesen Ponys mit großer Geschwindigkeit zurückgelegt wurden.

Ein Fell Pony kann als Allround-Familienpony eingesetzt werden. Es ist in der Lage, sowohl Kinder als auch Erwachsene zu tragen, und vielseitig genug, um eine Vielzahl von Aufgaben zu erfüllen, die sonst von zwei oder drei spezialisierteren Pferden ausgeführt werden. Einige wenige Fell Ponys werden in Schottland noch immer verwendet, um die Hirsche und Raufußhühner von den Mooren herunterzutragen.

Andere Namen: Fell — Fell Pony

Entdecke meine Fell Pony Fotos

Fell Pony

Alle meine Bilder können für die private, redaktionelle und kommerzielle Nutzung lizenziert und als Fine Art Print bestellt werden. Die Alben zeigen nur einen Teil meines umfangreichen Archivs. Kontaktiere mich direkt, falls du nicht findest, was du suchst.

Wo findet man Fell Pony

Hier sind einige Orte, an denen man die Rasse sehen und unterstützen kann. Ein großes Dankeschön an alle, die mit mir zusammenarbeiten.

Großbritannien

Mach mit bei meinem Projekt

Fell Pony Fotoshooting

Nimm an meinen Projekten „Forgotten Horses“ und „Free Horses“ teil und bewirke etwas, das zählt.

Fotoarchiv

Fotografie von Forgotten Horses

Suchst du professionelle Fotos von seltenen und gefährdeten Rassen? Eine kleine Auswahl meiner Bilder findest du in den Beiträgen über Rassenportraits, aber du kannst auch direkt nach spezifischeren Fotos fragen. Alle meine Bilder können für die private, redaktionelle und kommerzielle Nutzung lizenziert werden.